German indefinite pronouns – not being explicit, maybe in vague

Indefinite Pronouns

German indefinite pronouns – not being explicit, maybe in vague

I have often written and still maintain that German is a language of precision. However, when it comes to indefinite pronouns, many are left scratching their heads. First off German has many indefinite pronouns that are very similar in meaning and using the correct depends more on how well the speaker/writer understands common German collocations than grammar and also having a feel for the language. As always, I maintain here, keep working at it. The more you speak, the more you listen the more ingrained those collocations will get. As it’s Oktoberfest time, head to a local Oktoberfest tent, hopefully no matter where in the world you are they are also blaring some Schlager and learn some German there — or chatting to the friendly Germans sitting at your long table and dancing on the benches.

All that said, let’s get to the matter at hand: German indefinite pronouns. I’ve broken this post into two parts, a brief overview at first and more details in the second half.

What are indefinite pronouns?

Indefinite pronouns are a class of pronouns that we can file under pronouns the way we know them. Unlike classical pronouns (see the chart beneath), indefinite pronouns in general do not show the gender (Genus) or number (Zahl) of the things they represent.

German Pronouns Review:







ichmemich(to) memir(of) minemeiner
youduyoudich(to) youdir(of) yoursdeiner
heerhimihn(to) himihm(of) hisseiner
shesiehersie(to) herihr(of) hersihrer
itesites(to) itihm(of) itsseiner



wirusuns(to) usuns(of) oursunser
youihryoueuch(to) you euch(of) yours eurer 
theysiethemsie(to) themihnen(of) theirsihrer

Formal / Polite


SieyouSie(to) youIhnen(of) yoursIhrer

The German indefinite pronouns and their inflection possibilities are given below:

Stem (Stamm)gender (Genus)number (Numerus)
alle (everyone / everybody / the whole lot)NoPlural
allesamt (all of us)NoNo
andere (other / another)NoPlural
beide (both)NoPlural
einer (any / one)YesSingular
einige, etliche (a few / some; a number of / quite a few / scores of)NoPlural
ein bisschen, ein wenig, ein paar (a little bit / a little / a few)NoNo
etwas, irgendetwas (anything / something)NoNo
irgendein (anyone / somebody / someone)YesSingular
irgendwelche (any / some)NoPlural
irgendwas, irgendwer (something / someone)Masculine / NeutralSingular
jeder, jedweder, jeglicher (everybody / everyone; any; any / of any kind)YesSingular
jedermann (everybody / everyone)MasculineSingular
jemand, irgendjemand (someone)MasculineSingular
kein (not any / no one / nobody)YesYes
man (one / you)NoNo
manch (many a)YesYes
mehrere (several)NoPlural
meinesgleichen (my equals / my own kind / people like me)NoPlural
nichts (nothing / nil / zilch)NeutralNo
niemand (no one / nobody)MasculineSingular
sämtlich (all of them)NoPlural
viel, viele (much; many)NoPlural
welch- (some / what)YesYes
wenig, wenige (sparse / few)NoPlural
wer, was (who / anybody / somebody / someone; what)Masculine / NeutralSingular
solche (such / of the like)NoPlural

Characteristics of German indefinite pronouns:

A. Indefinite pronouns can often be used as adjectives, in which case the antecedent (the word referred to by the pronoun) is capitalized. This is helpful and you see this often in German. (Also see substantivizing adjectives and verbs).


  1. Auf dem Oktoberfest dieses Jahr gab es viel Neues zu bestaunen. (There were many new things to marvel at at this year’s Oktoberfest.)
  2. Nachdem ich zu viel Bier getrunken habe, habe ich etwas Grosses gesehen. (After I drank too much beer, I saw something big.)

B. Indefinite pronouns can also be used substantively (as nouns), however, here they are not capitalized.


  1. Das gefiel nicht jedem. (That didn’t please everyone.)
  2. Das ist etwas anderes. (This is something else.)

C. The prefix irgend- can be used to add emphasis to several indefinite pronouns. Irgend has the meaning of “some” as in irgend so ein Vollidiot (some bumbling idiot). (See post on irgend)

D. Some collocations (feste Verbindungen) are seen as indefinite pronouns.


  1. ein bisschen (a little bit)
  2. ein wenig (a little)
  3. ein paar (a few) whereby ein Paar still refers to a pair. Note here the difference when written and because German speakers, unlike I maintain can’t hear capitalization, we emphasize it through intonation. Sie hatte ein Paar Schuhe. (She had a pair of shoes) vs. Sie hatte ein paar Schuhe. (She had quite a few shoes.)

The above was the simple and short form of an explanation of indefinite pronouns. Let’s get a little more in depth.

Indefinite pronouns just for people:

There are three indefinite pronouns that are commonly used and you should learn that can only be used to refer back to people: man / jemand / niemand

They only exist in the singular (see above table) and can be inflected as follows:


They are all genderless, so don’t confuse the fact that the word “man” is in them for referring to a male person specifically.


  1. man can only be used in the nominative and that in the accusative and dative it changes to einen and einem.
  2. As I’ve written above irgend can be used to modify jemand.
  3. The opposite of jemand is niemand.
  4. In spoken German the endings -en and -em are often left off


  1. Darf man hier rauchen? (Is one allowed to smoke here?)
  2. Hier in der Firma muss man einem alles zweimal sagen. (In this company you need to tell everyone everything twice.)
  3. Als Eishockeyspieler muss man täglich trainieren. (As a hockey player, you need to train everyday.)
  4. Können Sie mir vielleicht sagen, wo man hier Briefmarken kaufen kann? (Could you please tell me where one [I]can buy postage stamps around here?)
  5. “Ist hier jemand?”, fragte er vorsichtig. “Niemand“, war die Antwort, die er hörte. (“Is anyone here?” he asked carefully. “No one,” was the answer he heard.)
  6. Irgendjemand muss diese Arbeit tun, aber niemand findet sich dazu bereit. (Someone has to do this work, but no one is showing themselves as ready to take it on.)
  7. Wenn man Geld hat, ist man jemand. Wenn man kein Geld hat, ist man niemand. (When you have money, you’re somebody. When you don’t have money, you’re nobody.)
  8. Wenn man jemanden braucht, ist niemand da. (When you need someone, no one is around.)

Indefinite pronouns just for things (objects):

The indefinite pronouns etwas, nichts, alles and welch- are only used for things.

A. Etwas can be used in all four cases (nom., acc., dat., gen.). It is used to represent something that is itself indefinite/unknown. It can also be combined with irgend and in spoken German is often shortened to was. We can also use etwas instead of ein bisschen or ein wenig.


  1. Pssst, sei ruhig. Da ist irgendetwas. (Shh, be quite. There’s something (around us/near us/out there.))
  2. Wenn jemand etwas sehr gut kann, sagt man oft: “Der kann das aus dem Effeff”. (When someone can do something extraordinarily well, one often says: “He can do it inside and out.)
  3. Der Professor hat wohl in seiner Aufgabenstellung was durcheinander gebracht. (The professor probably messed up something in his task.)
  4. Hast du noch etwas Zeit für mich. (Do you still have a bit of time for me?)

B. The opposite of etwas is nichts and it never changes its form.


  1. Hörst du etwas? – Nein, ich höre nichts. (Do you hear anything? – No, I don’t hear anything.)
  2. Möchten Sie noch etwas essen? – Nein, danke. Ich möchte nichts mehr. (Would you like still like something more to eat? – No, thank you. I would not like anything else.)
  3. Er kam rein, hat nichts gesagt und ging wieder hinaus. (He came in, said nothing, and left again.)

stephan_remmler-alles_hat_ein_ende_nur_die_wurst_hat_zwei_(krause_ruth)_sC. Alles has a broad meaning as its translation (everything) suggests. It never changes its form.


  1. Manche Leute wollen alles oder nichts. (Many people want it all or nothing.)
  2. Ich soll immer alles alleine machen. (I’m always supposed to do everything on my own.)
  3. Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei Enden. (Everything has an end, only sausages have two ends.)

D. Welche- used to replace a noun (as a pronoun) is only used in colloquial speech and can only be used for objects. It can have a meaning similar to etwas, ein wenig, ein bisschen and einige(s). Welch- must take an ending. The plural form can be used for people.



  1. Die Trauben sind aber sehr lecker. Hast du noch welche? (The grapes are delicious. Do you have any more?)
  2. Im Kühlschrank ist kein Käse mehr. Haben wir noch welchen? (There’s no more cheese in the fridge. Do we still have some?)
  3. Schau mal in der Vorratskammer nach. Da müsste noch welcher sein. (Look in the supply room. There should still be some there.)

Indefinite pronouns for people and things:

A. All- can be used as an article or as an indefinite pronoun. As its spelling hints to it means all or everything. The endings are as follows:


Til Schweigerz.B.:

  1. Alle wollen den neuen Film von Til Schweiger sehen. (Everyone wants to see the new Til Schweiger film.)
  2. Unser Vorgesetzter ist mit allem unzufrieden. (Our chairman is dissatisfied with everything.)
  3. Unsere Gäste haben alles aufgegessen. (Our guests ate everything.)
  4. Es liegt im Interesse aller, das Problem schnellstens zu lösen. (It’s in everyone’s interest to solve this problem as quickly as possible.)

B. Einige- can be used as an article or indefinite pronoun. The number of things it refers to is unclear. The endings change as follows:



  1. Von den Geschäftspraktiken dieser Firma hat man schon so einiges gehört. (One has already heard something / a little / quite a bit about this company’s business practices.)
  2. Scheinbar haben einige von euch den Ernst der Lage noch nicht verstanden. (Apparently some of you still haven’t caught on to the seriousness of the situation.)
  3. Bis morgen muss ich noch mit einigen ein ernstes Wörtchen reden. (By tomorrow I’ll need to have a serious talk with some of you.)

C. Jede- can also be used as both an article as well as an indefinite pronoun. It addresses every element or constituent of a group, meaning there are no exceptions. The plural form of jede- is alle-. The endings change as follows:



  1. Mein 6-jähriger Sohn gibt mir immer die Antwort: “Das weiß doch jeder.” (My 6-year-old son always answers me with: “Everyone knows that.”)
  2. Jeder von euch entschuldigt sich auf der Stelle. (Everyone of you apologize immediately.)
  3. Alle müssen irgendwann einmal sterben. (Everyone must die at some point in time.)

D. Ein- and its negative counterpart kein- can only be used as indefinite pronouns, otherwise they are indefinite articles. In the plural ein- changes to welch-, whereas kein- stays the same. The endings change as follows:

Nominativeeiner / keinereine / keineeins / keinswelche / keine
Accusativeeinen / keineneine / keineeins / keinswelche / keine
Dativeeinem / keinemeiner / keinereinem / keinemwelchen / keinen
Genitiveeines / keineseiner / keinereines / keineswelcher / keiner


  1. Mein Freund hat ein schönes Auto. Hat deiner auch eins? (My boyfriend has a nice car. Does yours also have one?)
  2. Du hast doch noch viele Bonbons. Gibst du mir eins ab? – Nein, du bekommst keins. (You have a lot of candies. Will you give me one? – No, you get none.)
  3. Es ist doch immer wieder dasselbe. Ist etwas wichtig, weiss keiner Bescheid. (It’s always the same story. When something is important, no one knows what’s going on.)

E. Manch- has a similar meaning to einige- and can also be used as an article or an indefinite pronoun. The endings change as follows:



  1. Heute habe ich im Unterricht so manches nicht verstanden. (In today’s lesson there is quite a bit that I did not understand.)
  2. Manche glauben, perfekt zu sein. Aber jeder hat Fehler. (Some believe that they are perfect. But everyone has something that’s not perfect.)
  3. Heute würde ich so manches anders machen. (Today there are things that I would have done differently.)

F. Mehrere- is similar to manch- and einige but can only be used in plural. It can also serve the function of an article or an indefinite pronoun. Here is how the endings change:



  1. Das Spiel war grottenschlecht. Mehrere verliessen vorzeitig das Stadion. (The game was terrible. Many left the stadium early.)
  2. Bei der gestrigen Demonstration wurden mehrere festgenommen. (At yesterday’s demonstration many/several people were arrested.)

Quick review:

Similar meanings:

einig- ? manch- ? mehrere-  ? ein bisschen  ? ein wenig  ? ein paar

Opposites meanings:

ein- ? kein-

jemand- ? niemand-

all- ? kein-

jede- ? keine-


jede- ? alle-

eine- ? welche-




Welche zwei Indefinitpronomen fehlen von diesem Lied? Hören Sie zu:


Ich fand sie irgendwo, allein in Mexiko.

Anita, Anita.

Schwarz war ihr Haar, die Augen wie zwei Sterne so


Komm’ steig auf mein Pferd, sagte ich zu ihr.

Anita, Anita.

Fiesta ist heut’, die Stadt ist nicht mehr weit, mach dich schnell bereit.

Ich seh dir an, da schlummert ein Vulkan. Du wartest auf die Liebe.

Ich will sie wecken und alles entdecken, was ____________ bisher sah.


Reite wie der Wind, bis die Nacht beginnt.

Anita, Anita.

Dann sind wir da und ____________ soll es seh’n, wie gut wir uns versteh’n.

Musikanten herbei, spielt ein Lied für uns zwei.

Bei Musik und bei Wein, woll’n wir heut’ glücklich sein.

Ich fand sie irgendwo, allein in


Anita, Anita.

Schwarz war ihr Haar, die Augen wie zwei Sterne so klar.

Ich baue uns ein Nest, wo sich’s leben lässt.

Anita, Anita.

In Mexiko, denn nur bei dir allein, will ich immer sein.

Um uns herum, da sassen sie ganz stumm und machten grosse Augen.

Die companeros mit ihren sombreros denn nun gehörst du mir.


Heute ist die Nacht nicht zum Schlafen da.

Anita, Anita.

Denn so ein Fest, gab es noch nirgendwo, hier in Mexiko.

Musikanten herbei, spielt ein Lied für uns zwei.

Bei Musik und bei Wein, woll’n wir heut’ glücklich sein.

Ich fand sie irgendwo, allein in Mexiko,

Anita, Anita.

Schwarz war ihr Haar, die Augen wie zwei Sterne so


Ergänzen Sie die Indefinitpronomen jed-, alle, alles:

1. Erzähl mir doch keine Märchen! Ich habe ___________  mit meinen eigenen Augen gesehen.

2. Nicht ___________ meine Freunde sind gekommen, aber ___________, der bei der Party war, amüsierte sich sehr.

3.  ___________ Wochenende backt meine Mutter einen Kuchen.

4. Ende gut, ___________  gut. Zum Glück haben ___________  Teilnehmer unverletzt das Ziel erreicht.

5. Wegen seines muskulösen Körpers nennen ihn ___________ Schwarzenegger. Aber nicht ___________ findet ihn sympathisch.

6. In diesem kleinen Dorf kennt ___________  ___________.

7. Ich akzeptiere ___________ deine Vorschläge. Ich bin mit ___________, was du sagst, einverstanden.

8. Es ist sicherlich der Traum ___________ Kindes, einmal nach Disneyland zu fahren.

9. Superschwergewicht? Das ist die höchste ___________ Gewichtsklassen im Boxen.

10. Ich möchte von ___________ Teilnehmer einen kurzen Bericht.

11. Diese Illustrierte erscheint ___________ vierzehn Tage.


Ergänzen Sie die Indefinitpronomen etwas, einige/einiges:

1. Im Raum hinten werden Sie ___________  Stühle finden.

2. Hast du in den nächsten paar Tagen ___________ Zeit? Kannst du mir und ___________ meiner Freunde helfen? Wir müssen nämlich ___________ Wichtiges tun und brauchen deine Hilfe.

3. Heinz ist vielleicht ___________ arrogant, aber er ist ein ehrlicher Kerl. Ich verstehe wirklich nicht, warum ihn ___________ nicht mögen.

4. Wir sind mit unserem Projekt noch nicht fertig. Es gibt noch ___________ zu tun.

5. Franz hat mit ___________ Technikern intensive Diskussionen durchgeführt, aber noch ist er ___________ skeptisch. Er ist sich nicht sicher, ob er mit seiner Idee Erfolg haben würde.

6.  ___________ Käse und ___________ Scheiben Brot. Das ist mein Frühstück.

7. Können Sie mir bitte ___________ Tipps geben? Sie haben sicherlich doch ___________ gute Ideen, nicht?

8. Ich habe nichts gegen ___________ Spass, aber über ___________ eurer Streiche muss ich mich wirklich beschweren.

9. Mein Onkel hat die russische Literatur gründlich studiert. Er kennt die Werke ___________ Autoren fast auswendig.

10. Die Firma hat von ___________ Kunden Beschwerdebriefe bekommen. Diese Kunden waren mit dem Service der Firma ___________ unzufrieden.


Ergänzen Sie die Indefinitipronomen etwas, nichts, jemand, niemand:

1. Hast du ___________ verloren?
2. Ja, ich kann mein iPhone nicht finden.
3. Als ich hier in die Klasse kam, lag ___________ auf dem Tisch. Vielleicht hat ___________ es beim Direktor abgegeben.
4. War ___________ hier als Sie in die Klasse kamen?
5, Nein, ich habe ___________ ggesehen. Normalerweise ist um diese Uhrzeit ___________ mehr hier.
6. Ok, danke. Ich werde Frau Müller fragen, ob sie ___________ weiss.

Ergänzen Sie den Text mit: man, er, jemand, ihn, ihm, niemand, keiner, etwas, nichts.

1. Wenn ___________ anruft, dann sagst du ___________, dass ich nicht zu Hause bin.
2. Und wenn ___________ mich fragt, wo du bist?
3. Dann sagst du ___________, dass du ___________ weisst.
4. Weiss ___________, wer der nächste Bundespräsident werden wird?
5. Das kann ___________ so genau sagen.
6. Warum nicht? ___________ muss doch bei den vielen Umfragen herauskommen.
7. Die Umfragen beweisen ___________. Wenn ___________ das behauptet, lügt ___________.
8. Ist ___________ im Badezimmer?
9. Ich habe ___________ gehört und auch ___________ gesehen.
10. Gut. Pass auf, dass ___________ mit dem Toilettenpaper spielt. Es passiert immer wieder und am Schluss will ___________ etwas gesehen haben.
12. Keine Angst. Ich bleibe hier und passe auf, dass ___________ passiert.

Wandle die folgenden Sätze um, indem Sie “man” verwenden:

1. Ich kann bei diesem Nrach nichts hören.


2. Darf ich auf dem Balkon rauchen?


3. Ich sollte mich gut über die Nebenwirkungen des Medikaments informieren.


4. Wie werde ich SEO einer grossen Firma?


5. Wo kann ich belgisches Bier kaufen?


6. Mit diesem Auto können wir nicht mehr sehr weit fahren.


7. Wird der Dieb gefunden werden?


8. Das alte Schulhaus wird abgerissen werden.


9. Wo werden die Handys hergestellt werden?


10. Nach den Reparaturen werden die Risse in der Wanf micht mehr gesehen werden.



Related Posts:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.


Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: